Die BLB
Sammlungen
Aktuelles

Fachreferat

Das Fachreferat ist eine Tätigkeit des wissenschaftlichen Dienstes und u.a. zuständig für Aufbau, Erschließung und Vermittlung des Medienbestands eines oder mehrerer Fachgebiete. Die einzelnen Fachreferate werden von wissenschaftlich vorgebildeten Fachreferenten betreut, die Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Fahrräder

Wir freuen uns, wenn Sie umweltschonend mit dem Fahrrad kommen. Bitte stellen Sie aber Ihr Fahrrad in den dafür vorgesehenen Ständern ab. Das Abstellen Ihres Rades vor dem Haupteingang oder im Wissenstor verstopft Flucht- und Rettungswege.

Faksimiles

Einige der kostbaren Handschriften der Badischen Landesbibliothek sind als Faksimile in unserem Shop im Foyer der Badischen Landesbibliothek erhältlich oder online zu erwerben.

Fernleihe

Über die Fernleihe beschaffen wir für Sie Bücher und Aufsatzkopien aus Zeitschriften oder Sammelbänden, die an der Badischen Landesbibliothek oder einer anderen Bibliothek in Karlsruhe nicht vorhanden sind. Für jede Fernleihbestellung entstehen Gebühren in Höhe von 1,50 EUR. Fernleihbestellungen können Sie hier aufgeben.

Fördermöglichkeiten

Gern können Sie die Badische Landesbibliothek auch mit Geldspenden unterstützen. Ihre Spende kann zweckfrei oder – nach Rücksprache mit der Bibliotheksleitung – auch zweckgebunden sein. Geldspenden werden verwendet, um im Buchhandel aktuelle Fachliteratur zu beschaffen, bei Auktionen und in Antiquariaten besondere Stücke zu erwerben, im Bereich Konservierung und Restaurierung tätig zu werden oder die kulturellen Aufgaben der BLB öffentlichkeitswirksam zu fördern.

Foto- und Filmaufnahmen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Foto- oder Filmaufnahmen in der Badischen Landesbibliothek. Aufnahmen im Gebäude sind nur mit schriftlicher Genehmigung der Bibliotheksdirektion möglich. Damit wir Ihre Arbeit bestmöglich unterstützen und für einen reibungslosen Ablauf sorgen können, bitten wir Sie, uns Ihren Antrag auf Erteilung einer Fotografiergenehmigung vorab so früh wie möglich unterschrieben zuzuschicken. Das hilft uns, rechtliche Fragen, die im Zusammenhang mit Ihrem Besuch bei uns stehen, für beide Seiten verbindlich zu klären. Für Terminvereinbarung und -organisation werden wir Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Die Genehmigung gilt nur für den im Antrag genannten Zweck und zu den im Antrag genannten Bedingungen, insbesondere hinsichtlich der Persönlichkeitsrechte Dritter. Sie dürfen das während der Aufnahmearbeiten erstellte Material ausschließlich im Zusammenhang mit dem genehmigten Projekt nutzen. Eine Veröffentlichung Ihrer Aufnahmen bedarf einer gesonderten Genehmigung durch die Badische Landesbibliothek.

Fristverlängerung

Die Leihfrist für Bücher und Medien beträgt vier Wochen, für Zeitschriftenbände zwei Wochen. Verlängerungen sind möglich, sofern keine Vormerkung eines anderen Benutzers vorliegt. Eine Überschreitung der Leihfrist hat Mahngebühren zur Folge.

FSJ Kultur

Die Badische Landesbibliothek bietet jungen Menschen die Möglichkeit zu einem Freiwilligen Sozialen Jahr im Kulturbereich. Sie können in sehr unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden, insbesondere in der Bestandsvermittlung (Teaching Library) und alle Bereiche der Kulturvermittlung an der BLB (u.a. in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie in der Veranstaltungsorganisation und -betreuung). Je nach Interessenlage können die Freiwilligen aber auch in anderen Arbeitsfeldern der Badischen Landesbibliothek tätig werden, z.B. in den bibliothekarischen Arbeitsbereichen oder im Rahmen klassischer Verwaltungstätigkeiten des öffentlichen Dienstes.

Führungen

Allgemeine Führungen für interessierte Besucher bieten wir gern an. Wir bitten Sie dann, unser Ihnen entgegengebrachtes Engagement durch finanzielle Unterstützung unserer vielseitigen Kulturarbeit anzuerkennen. Bitte wenden Sie sich an unser Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Fundsachen

Wenn Sie in der Bibliothek etwas vergessen oder verloren haben, wenden Sie sich bitte an die Information im Servicezentrum. Fundsachen werden drei Monate aufbewahrt und danach an das städtische Fundbüro weitergeleitet. Bitte beachten Sie: Wir können Ihnen Fundsachen nur gegen Vorlage Ihres Personalausweises / Reisepasses aushändigen.